VF 1998

Die jüngste Serie ist die VF 1998. Sie ist seit 2019 auf dem deutschen Markt erhältlich und erinnert an das Gründungsjahr der Marke Vegafina, 1998. Im Namen der Vitolas ist das Ringmaß angegeben.
Also ob die VF46VF50VF52, VF54 oder seit Herbst 2023 die VF44S und die VF56, muss jeder selbst entscheiden. Er bekommt eine leichte bis mittelkräftige Zigarre mit Aromen von Holz, Erde und Pfeffer. Ab und an schmeckt man auch Nuancen von Schokolade. Die Tabake der Vegafina 1998 sind drei Jahre gereift, die Verarbeitung exzellent, Abbrand und Zugverhalten tadellos.
Es ist mal wieder eine dieser Zigarren, die nicht sehr kräftig, aber sehr aromenreich ist, das macht sie interessant.

Vegafina 1998 VF 52
Lonfiller
mittelkräftig
Länge: 135 mm
Ringmaß: 52 (20,6 mm)
 
ab 8,10 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Unsere Empfehlung für Sie

Empfehlung RichardDie VF56 ist mein Favorit dieser Serie. Man kann sagen es ist eine "Dicke Robusto" mit 127 mm Länge und einem 56er Ringmaß. Mich hat schon die Optik überzeugt, sehr edel. Klassisch angeschnitten mit einem Guillotine-Cutter und somit den ganzen Durchmesser als Rauchkanal genutzt. Abbrand und Zugverhalten waren tadellos. Die komplexen Aromen wirken mild und gleichmäßig über den ganzen Rauchverlauf, auch am Ende kommt keine unangenehme Schärfe. Ein kurzweiliger Smoke auch für Einsteiger geeignet.