Kubanische Zigarillos

Kubanische Zigarillos

Die Auswahl der kubanischen Zigarillos wächst stetig. Verschiedene Formate von Mini bis Short, alle aus Tabaken der berühmten kubanischen Anbauregionen. Da fällt es schwer eine Empfehlung abzugeben. 
Unser Geheimtip ist die Cohiba White Zigarillo. Sie wird im Schatten ihrer klassisch in gelb verpackten Schwester gerne übersehen ist jedoch eine angenehme Zigarillo für wirklich jede Gelegenheit. Die relativ "neue" Punch Mini gehört zu den kräftigsten Vertretern also kurz und stark ist das Motto. Die Short Formate, die einzigartig auf den hart umkämpften Zigarillo-Markt sind gibts von Cohiba, Trinidad und Montecristo, diese Zigarillos liegen derzeit sehr im Trend.
Sie haben die Qual der Wahl, viel Spaß beim stöbern.

Cohiba Mini Limited Edition 2023
neu limitiert
Inhalt pro Packung: 20 Stück
17,36 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Packung:
 
Cohiba Club Limited Edition 2023
neu limitiert
Inhalt pro Packung: 20 Stück
21,24 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Packung:
 
Cohiba White Mini
Inhalt pro Packung: 20 Stück
16,98 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Packung:
 
Partagas Serie Club
Inhalt pro Packung: 20 Stück
14,07 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Packung:
 
Partagas Serie Mini
Inhalt pro Packung: 20 Stück
10,28 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Packung:
 

kubanische Zigarillos - von sanft bis stark

Staerkeuebersicht kubanische Zigarillos

Kubanische Zigarillos - FAQ

 

Wie werden Kubanische Zigarillos hergestellt?

Alle kubanischen Zigarillos, auch Cuban Mini Cigars genannt, werden maschinell hergestellt

Welche Tabake werden verwendet?

Die verwendeten Tabake sind sogenannte Shortfiller-Tabake. Das sind keine ganzen sondern gerissene oder gestückelte Tabakblätter. Die Tabake der Kubanischen Zigarillos kommen ausschließlich aus den berühmten Tabakanbau-Regionen in Kuba, Vuelta Abajo, Vuelta Arriba, Semi Vuelta und Partido

Was kosten Kubanische Zigarillos?

Die Preise hängen von Packungsgröße und Format ab. Bereits ab 5.- € pro Packung sind die kleinen Kubaner erhältlich. Interessanter Vergleich der Mini- und Club-Zigarillos: Bei den Club-Formaten erhalten Sie meist über 30% mehr Tabak für Ihr Geld als bei den Minis

Wie werden kubanische Zigarillos gelagert?

Zigarillos aus Shortfiller-Tabake werden üblicherweise nicht im Humidor gelagert, auch wenn die Packung bereits geöffnet wurde. Es gibt durchaus Verfechter der Humidorlagerung. Diese Raucher haben dadurch eine positive Geschmacksentwicklung für sich entdeckt. Also: einfach mal ausprobieren

Werden kubanische Zigarillos aromatisiert?

Nein, es werden keinerlei Aromen hinzugefügt, Sie bekommen 100 Prozent reinen kubanischen Tabak

Welche Formate gibt es?

Die Auswahl an Formaten ist von Marke zu Marke verschieden. Grundsätzlich gibt es das Club- und das Mini-Format, Puritos, und Shorts. Von Partagas sind auch noch Chicos vorhanden. Die unterschiedlichen Längen und Durchmesser sind jeweils unter "Infos und Fakten" angegeben. Besonderheit: Das Short-Format ist einzigartig am weltweiten Zigarillo-Markt und wurde auf der Intertabac 2016 vorgestellt. Es sind Cohiba Short, Trinidad Short und Montecristo Short erhältlich
 

Kubanische Zigarillos Formate